Boschstrasse 10
27367 Sottrum
Steiner Edelstahl

04264 – 406855
info@steineredelstahl.de

Die Montage von Glasvordächern – oder warum man das lieber nicht selbst machen sollte

Daniel Steiner 29. April 2019

Warum legen wir unseren Kunden immer wieder nahe, dass es vielleicht besser ist, wenn wir unsere Vordächer selbst montieren? Natürlich ist die Montage ein großer Bestandteil des Gesamtpreises, jedoch gibt es ein paar Dinge, die dafür sprechen.

Experten-Rat zum Befestigungssystem

Die erste Frage betrifft die Auswahl eines geeignetes Befestigungssystems. Was liegt für eine Wand vor, an der das Vordach befestigt werden soll?

Ist es eine Wand mit vorgesetztem Klinker? Ist es Beton? Oder ist sogar eine Dämmung an der Hauswand (WDVS)? 

Für all diese Fälle haben wir passendes Material und entsprechende Methoden, um das Vordach sicher zu montieren

Gerade bei gedämmten Fassaden muss auf eine gut-sitzende Befestigung auf der einen Seite und einer thermischen Entkopplung, zur Vermeidung von Wärmebrücken auf der anderen Seite geachtet werden.

Für die Befestigung verwenden wir daher erprobte Lösungen, zum Bespiel aus dem Haus Hilti. Ein Beispiel für eine Befestigungs-Konsole für Dämmungen haben wir hier:

Hilti Montage Vordaecher Material

Spezialwerkzeug kommt zum Einsatz

Die zweite Frage betrifft die Verfügbarkeit von Werkzeugen. Klar, man bekommt mittlerweile die gesamte Bandbreite an Werkzeugen im Baumarkt. Jedoch gibt es eine so große Vielzahl an verschiedenen Befestigungsmethoden, dass man im Zweifel genau dafür kein Werkzeug hat. 

Unsere Fahrzeuge sind mit dem nötigen Werkzeug ausgestattet und auch wenn bei einer Montage Probleme auftauchen, können wir vor Ort eine Lösung finden und die Montage fachgerecht abschließen. 

Diese Situation kennt jeder von seinen Projekten am Wochenende. Man möchte „nur mal eben“ etwas zuschneiden und dann befestigen. Dann fehlt der passende Bohrer, oder die Schrauben sind zu kurz, der Dübel zu klein oder ein Bit fehlt. Bis man dann die passenden Werkzeuge hat, vergeht wieder eine Woche.

Gewicht als Argument für den Experten

Abschließend sind da ganz handfeste Gründe, die für die Montage eines Glasvordachs vom Experten sprechen: 

Eine VSG-Glasscheibe mit einem Maß von 200 cm x 100 cm kann leicht 100 kg wiegen. Dieses Gewicht muss dann sauber und ganz langsam auf das Vordach zum Verschrauben gelegt werden. Das Gewicht klingt erstmal so, als ob man das mit zwei oder drei Personen heben kann. 

Aber das Vordach liegt ja nicht auf Hüfthöhe, daher muss die Glasscheibe über den Kopf gehoben und gehalten werden. Meist noch mit dem Einsatz von mehreren Leitern. Bei kleineren Vordächern machen wir das auch mit normaler Muskelkraft. Jedoch haben wir noch eine Hubvorrichtung, mit der wir größere VSG-Glasscheiben sicher heben und halten können.

Falls eine Scheibe zu groß für unsere Vorrichtung ist, kommt ein kleines Glasmontage-Gerät zum Einsatz.

An dieser Stelle betone ich nochmal gerne, dass wir Montagen von Edelstahl-Glasvordächern ausschließlich durch unsere eigenen Mitarbeiter durchführen lassen. Daher können Sie sich darauf verlassen, dass Sie von der ersten Beratung bis weit über die eigene Montage hinaus eine durchgehend hohe Qualität bekommen.

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben, können Sie uns gerne anrufen oder mailen.

Ihr Team von Steiner Edelstahl

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Standort
Über Uns
Mit über 25 Jahren Erfahrung sind wir Ihr zuverlässiger Partner rund um die Verarbeitung von Edelstahl. Von individuellen Zäunen über Edelstahl-Geländer für den Innen- und Außenbereich bis hin zu modernen Vordächern und Sonnensegeln – wir gestalten Lebensräume.

Impressum | Datenschutz

Copyright © 2017 A. Steiner GmbH. 

Made with Chimpify. Original-Theme by Jung&Billig.